Energieeffizienz

 

"Ein externer Berater sieht Problemstellen,
die von eigenen Mitarbeitern nicht mehr erkannt werden
"

 

Der Einsatz von Energie in Produktionsprozessen und beim Betrieb von Anlagen hat hohen Einfluss auf die Produktionskosten. Diese zu optimieren ist angesichts der immer weiter fortschreitenden Globalisierung für jedes Unternehmen ein Muss.

Hinzu kommen "Altlasten" aus historisch übernommenen Elementen und Objekten, welche nach heutigen rechtlichen und technischen Vorschriften nicht dem Bestandsschutz unterliegen wie zum Beispiel das "Legionellenproblem".

In einem komplexen Fertigungs- oder Betriebsprozess ist es für die Betroffenen sehr schwer, das Optimierungspotential aufzudecken und die Beseitigung von Altlasten zu erkennen. Vielfach kennen sie zwar die Probleme haben aber nicht die Zeit oder es fehlt ein Budget um diese beseitigen zu können.

Ein unabhängiger Consultant wird die Einsparpotentiale schnell und effektiv erkennen und vorhandene Altlasten aufdecken. Er kann sich voll auf seine Aufgaben konzentrieren und ist nicht durch das Tagesgeschäft abgelenkt. Der externe Berater hat keine Probleme mit allen Betroffenen auf Augenhöhe zu arbeiten, da er frei von allen internen Zwängen ist. Seine Vorschläge sind neutral und ohne Produktbezug.

Ferner wird er aus seinen bisherigen Projekten viele Vorschläge unterbreiten.